Vorreiter bei der schnellen Infarktbehandlung


© GobCan

Ein Pilotprojekt des Universitätskrankenhauses (HUC) beschleunigt die Behandlung von Herzinfarkten

Das Personal der im Norden Teneriffas eingesetzten Krankenwagen kann seit kurzem die vom tragbaren Elektrokardiogramm erstellten Daten per Mobilfunk sowohl an den diensthabenden Kardiologen des Universitätskrankenhauses (HUC) als auch an den sanitären Einsatzleiter des Notfalldienstes senden.

Ziel dieses Pionierprojektes des HUC ist es, die über Leben und Tod entscheidende Zeit zwischen den ersten Anzeichen des Myokardinfarkts und der Öffnung der betroffenen Arterie durch eine Katheterbehandlung oder eine Fibrinolyse entscheidend zu verkürzen.

Dadurch, dass der Kardiologe des HUC und der Einsatzleiter kurz nach Eintreffen des Krankenwagens schon über das Elektrokardiogramm verfügen, können sie sofort eine Diagnose stellen, erste Behandlungsweisen anordnen und einen Eingriff im Krankenhaus vorbereiten. Wertvolle Zeit wird dadurch gewonnen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.