Von kindlicher Künstlerhand


© Loro Parque

An der der Aktion „Expo Orcas 2008“, eine Initiative des Loro Parque, durch die zwanzig Orcas-Skulpturen von kanarischen Künstlern in Zusammenarbeit mit sozialen Verbänden gestaltet werden, durften sich kürzlich auch Kinder mitbeteiligen.

Schüler der Schule Ampuyenta in Puerto del Rosario, Fuerteventura, durften eine der Skulpturen mit buntem Papier bekleben und setzten so gleichzeitig auch ein Zeichen für Recycling. Die Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren schufen so einen farbenfrohen Wal, der zusammen mit seinen „Artgenossen“ nach Fertigstellung des Projektes in Kunstgalerien und später auf öffentlichen Plätzen in verschiedenen Inselgemeinden ausgestellt werden wird. Schließlich ist eine Versteigerung durch die Loro Parque Stiftung vorgesehen. Die Einnahmen werden zu 100% in Schutzprojekte für Meeressäuger fließen. 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.