Von Baum zu Baum wie Tarzan


© Wochenblatt

In Las Lagunetas eröffnet Teneriffas erster Waldkletterpark

Ende März wird in Las Lagunetas in der Gemeinde El Rosario Teneriffas erster Klettergarten eröffnet.

Nach den Plänen der französischen Firma Altus hat das Unternehmen „Forestal Nature Park Canarias“ – das bereits zwei ähnliche Parks in Madrid und Santander betreibt – auf einem etwa 40.000 Quadratmeter großen Gelände einen Hochseilgarten für Kletterer geschaffen, der ein bislang auf der Insel noch nicht vorhandenes Sporterlebnis bietet. Die kanarischen Kiefern bieten ideale Voraussetzungen für die Ausrüstung mit Klettervorrichtungen. Der Direktor des neuen Parks, Juan Carlos Sánchez, sowie der für den Bau verantwortliche Ingenieur Mario Adell Querol, wiesen auf die Tatsache hin, dass die Kiefern durch den Kletterpark nicht beschädigt werden, da sämtliche Vorrichtungen ebenfalls aus Holz bestehen und Drahtseile nicht direkt an den Bäumen befestigt werden.

„Forestal Park Tenerife“ bietet Abenteuerlustigen die Möglichkeit, den herrlichen Kiefernwald der Insel auf eine besondere Art zu erleben: Mal nicht im Schatten der Bäume ein Picknick oder Grillen, sondern die Schönheit der Natur aus einer anderen Perspektive erfassen.

Die Auswahl an Parcours ist zunächst noch etwas bescheiden, soll aber mit dem Erfolg des Parks wachsen und jährlich ausgebaut werden. Vorerst stehen zwei Parcours im Angebot: der leichtere „Circuito familiar“ für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahre bzw. einer Mindestkörpergröße von 1,10 Metern, der aus vier Teilbereichen besteht, und der anspruchsvollere „Circuito Deportivo“ ab 10 Jahre und einer Mindestkörpergröße von 1,45 Metern, bei dem sieben Elemente zu bewältigen sind.

Insgesamt bietet das Abenteuergelände „Forestal Park Tenerife“ 90 Spiel- und Kletterelemente und 11 Seilrutschen, die alle auf festem Boden enden.

Anlässlich der Eröffnung gelten folgende Sonderpreise für das Klettererlebnis: Erwachsene 22 Euro (Residenten 18 Euro), Kinder von 6 bis 12 Jahren 17 Euro (Residenten 13 Euro). Es gibt auch Gruppentarife. Im Preis inbegriffen ist eine Einweisung und die Kletterausrüstung.

Der Eintritt zum Gelände ist grundsätzlich frei, und für Besucher oder Begleiter, die selbst nicht klettern können oder wollen, steht ein Picknick-Areal zur Verfügung.

Weitere Infos gibt’s auf der Homepage im Internet:  www.forestalpark.com/tenerife

Für Reservierungen stehen die Telefonnummer 902 091 471 sowie die E-Mail reservas.tenerife@forestalpark.com zur Verfügung.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.