Verschönerung der Calle Londres geht in die zweite Phase


© Ayto. Adeje

Für die Erneuerung und Verschönerung der Calle Londres in Costa Adeje hat jetzt die zweite Phase begonnen. Baustadtrat Gonzalo Delgado Díaz erklärte, in der ersten Phase seien für 1,5 Millionen Euro ein großer Teil der Bürgersteige erweitert und die Fahrspur neu asphaltiert worden.

Die nun begonnene zweite Phase würde sich auf den Kreisverkehr vor dem Hotel Jardines de Nivaria und die Abzweigung zur Calle Roma konzentrieren und nun auf diesem Abschnitt auf die Verbreiterung der Bürgersteige.

Delgado Díaz hofft, dass die Arbeiten planmäßig in sieben Monaten abgeschlossen sind und dann die gesamte Calle Londres mit ihren ausgedehnten Bürgersteigen Urlauber und Anwohner zum Spaziergang einlädt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.