Verdiente Auszeichnung


© Mírame TV

Am 5. Dezember wird das Rote Kreuz der Kanaren dem Fernsehsender Mírame TV und seinem Direktor Manuel Artiles die Goldmedaille überreichen. Juan Manuel Suárez del Toro, der Präsident des Spanischen Roten Kreuzes, wird bei dem Festakt anwesend sein.

Damit will die Institution den unermüdlichen Einsatz des Senders für die bedürftigen Menschen auf Teneriffa mit Hilfe seiner Spendenmarathons „Telemaratones Solidarios“ auszeichnen. Wiederholt, und zuletzt im vergangenen Sommer, hatte Artiles Lebensmittel für 50.000 Personen gesammelt. Am 21. Dezember wird der Fernsehkanal erneut zum Spendenmarathon „trommeln“ und möchte an einem Tag den künstlichen See auf der Plaza de España in Santa Cruz mit Lebensmitteln für 60.000 Menschen füllen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.