Verbesserung der Wanderwege in Sicht


© Wochenblatt

Teneriffas Cabildo hat den Auftrag vergeben

Das Cabildo von Teneriffa hat dem Landschaftsplanungsunternehmen Gesplan den Auftrag für Instandsetzungsarbeiten an verschiedenen Wanderwegen im Anaga Gebirge gegeben.

Wie das Presseamt des Cabildos mitteilte, werden alle sogenannten kleinen Wanderwege (senderos de pequeño recorrido – PR) in diesem äußerst beliebten Wandergebiet im Rahmen dieses Projektes verbessert werden.

Knapp 200.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) werden in die Ausbesserung der Wege, die Reparatur von Mauern, neue Beschilderung, etc. investiert.

Die Arbeiten werden auf den Wanderwegen PR TF 2 , PR TF 3, TF 6, PR TF 8, PR TF 10, PR TF 11, PR TF 12 beginnen. Anschließend sollen auch die Wanderwege PR TF 2, PR TF 4, PR TF 5, PR TF 7 und PR TF 9 gesäubert und neu abgesichert werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.