Urlauber bei Sturz aus dem Fenster des Polizeikommissariats schwer verletzt


In Puerto de la Cruz erlitt ein Finne schwere Verletzungen, als er aus dem Fenster des Polizeikommissariats stürzte.

Der Mann stand unter dem Einfluss von Alkohol, berichtete die Polizei und war auf die Wache gebracht worden, um seine Personalien für eine Anzeige aufzunehmen. Die Beamten waren fassungslos, als der Mann – womöglich bedingt durch den alkoholischen Exzess – aus dem Fenster stürzte. Es sei alles so schnell gegangen, berichteten sie. Der Mann liegt mit einer als schwer eingestuften Kopfverletzung und einem Knochenbruch im Krankenhaus.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.