Über eine Million Passagiere


Teneriffas Flughäfen hatten im Juli reichlich zu tun

Die beiden Flughäfen von Teneriffa hatten im Juli dieses Jahres reichlich zu tun. Nach jüngsten Angaben der spanischen Zivilluftfahrtbehörde (Aena) wurden insgesamt 1.069.293 Passagiere abgefertigt.

368.997 davon kamen am Nordflughafen Los Rodeos an (357.498 von nationalen Flügen, 9.445 von europäischen und 1.967 von internationalen außerhalb des EU-Gebiets).

Der Südflughafen Reina Sofía verzeichnete im gleichen Zeitraum 700.296 Passagiere. 222.513 davon kamen mit einem nationalen Flug, 442.217 starteten ihre Reise an einem europäischen Flughafen und 13.897 von einem internationalen.

In den ersten sieben Monaten dieses Jahres erreichten insgesamt 4.904.205 Passagiere den Südflughafen Teneriffas und 2.375.375 den Nordflughafen.

Alle kanarischen Flughäfen

Insgesamt wurden an kanarischen Flughäfen im Juli 3.018.574 Passagiere abgefertigt. 843.505 davon auf Gran Canaria, 534.321 auf Lanzarote, 439.586 auf Fuerteventura, 110.519 auf La Palma, 17.171 auf El Hierro und 4.179 auf La Gomera.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.