TUI rechnet mit gutem Sommer


In Costa Adeje wurde der neue Katalog vorgestellt

Ende Oktober hat TUI Deutschland im Hotel Jardín Tropical in Costa Adeje den Sommerkatalog 2014 vorgestellt.

Christian Clemens, Chief Executive Officer, Nicole Sohnrey, Leiterin Produktmanagement Kanaren, und Markus Stumpe, Leiter Produktmanagement Mittelstrecke, freuten sich über den Erfolg des vergangenen Sommers, verzeichnete der deutsche Reiseveranstalter doch eine hohe Belegung seiner Hotels auf den Kanaren sowie eine 93%ige Auslastung der TUIfly-Flüge.

Im Sommer 2014 rechnet TUI wegen der guten Preisentwicklung mit einem weiteren Anstieg der Zahlen, auch weil TUI weitere Hotels exklusiv unter Vertrag nehmen und an sich binden möchte.

Clemens gab bekannt, im vergangenen Sommer hätten sich die TUI-Kunden im Mittelstreckenbereich vermehrt für Griechenland (+7%) – insbesondere Kos (+18%) –, Türkei (+7%) und Kapverden (+7%) entschieden, auch wenn Spanien immer noch unangefochten an erster Stelle stehe.

Um den Aufschwung des spanischen Tourismus zu sichern, sind laut den TUI-Verantwortlichen Senkungen bei den Konsumabgaben notwendig, insbesondere bei den Flughafengebühren und bei der Autobahnmaut.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.