TÜV für Gebäude


© Moisés Pérez

In La Laguna werden künftig alle Bauwerke überprüft, die älter als 25 Jahre sind

Die Stadt La Laguna hat über das Bauamt eine neue Verordnung erlassen, die eine technische Gebäudeinspektion, eine Art TÜV, für alle Bauwerke vorschreibt, die älter als 25 Jahre sind.

Die Gebäudeeigentümer sind künftig dazu verpflichtet, diese technische Inspektion alle zehn Jahre von einem Gutachter der Stadt durchführen zu lassen, um eventuelle Sicherheitsmängel oder Schäden an der Bausubstanz festzustellen.

Die Stadt verspricht sich von dieser Maßnahme nicht nur eine Gewährleistung der Gebäudesicherheit, sondern auch eine bessere Instandhaltung der Fassaden und der Bauwerke im Allgemeinen.

Wer die neue Verordnung missachtet bzw. bei einer Kontrolle das entsprechende technische Gutachten nicht vorweisen kann, dem drohen empfindliche Strafen, die im Falle der Gebäude im Altstadtbereich besonders hoch sein werden, kündigte der Leiter des Bauamtes, Fernando Clavijo, an.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.