Touristische Vermittlung im Fokus der 3. internationalen Tourismustagung


Der Fachkongress findet am 28. September im Auditorium in Santa Cruz statt

Am 28. September findet in Santa Cruz zum dritten Mal ein internationaler Tourismuskongress statt, zu dem Vertreter der Hotelbranche, der großen Reiseveranstalter, Dienstleister, Reisebüros und zahlreicher Unternehmen dieses Wirtschaftszweigs erwartet werden.

Veranstaltet wird das internationale Treffen von Teneriffas Cabildo über den Tourismusförderungsverband Turismo de Tenerife in Zusammenarbeit mit dem Hotelierverband Ashotel. Austragungsort wird auch dieses Jahr das Auditorio in Santa Cruz de Tenerife sein.

Im Fokus steht beim diesjährigen Fachkongress „Die Tourismusvermittlung: Schlüsselkonzepte und Tendenzen auf einem sich verändernden Weltmarkt“. Zu diesem Schwerpunktthema werden Referenten verschiedener bedeutender Reiseveranstalter sprechen. So wird David Burling, Marketingdirektor bei TUI-First Choice über „Die Zukunft der Pauschalreisen“ referieren. Ian Derbyshire von Thomas Cook-Mytravel wird einen Vortrag zum Thema  „Anpassung der Reiseveranstalter an die neuen Ansprüche der Nachfrage“ halten. Alfonso Castellano von Travelocity Europa und geschäftsführendes Vorstandsmitglied von lastminute.com wird zum Thema „Was verlangt der Kunde des 21. Jahrhunderts von einem Reiseveranstalter“ sprechen.

Der Kongress versteht sich als Diskussions- und Analyseforum, über das ein Austausch über verschiedene die Branche betreffende aktuelle Themen erfolgt.

Anmeldungen können bis 26. September über die Website www.webtenerife.com/congresoturismo2007 erfolgen. Mehr Infos zur Teilnahme auch unter der Telefonnummer 922 23 87 95.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.