Touristeninformation via QR-Code am Boden


Bürgermeister Haroldo Martín, die Tourismusbeauftragte Dulce Gutiérrez und Santiago Toledo von der Werbefirma Promociones Toledoría. Foto: Ayuntamiento La Victoria

Bürgermeister Haroldo Martín, die Tourismusbeauftragte Dulce Gutiérrez und Santiago Toledo von der Werbefirma Promociones Toledo lesen den QR-Code vor der Casa de la Castaña und der Alfarería mit ihren Handys aus. Foto: Ayuntamiento La Victoria

Teneriffa – Die Gemeindeverwaltung von La Victoria de Acentejo lässt vor den Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen von touristischem Interesse der Stadt und des Umlandes QR-Codes auf dem Boden anzeichnen. Mittels Smartphone und der entsprechenden App zum Entziffern von QR-Codes können Besucher die schwarz-weiß gemusterten Quadrate einscannen und so Beschreibungen zu dem betreffenden Objekt auf ihrem Mobiltelefon lesen. Über das Gemeindegebiet verteilt sollen auf diese Weise nicht nur Informationen über historische Gebäude und Museen, sondern auch über Freizeitangebote und Wanderwege zur Verfügung gestellt werden. Das erste der informativen Quadrate wurde durch die vom Ayuntamiento beauftragte Werbefirma Promociones Toledo IC vor der Casa de la Castaña und der Alfarería, dem Kastanien- und Keramikmuseum, angebracht. Bürgermeister Haroldo Martín, die Tourismusbeauftragte Dulce Gutiérrez und Santiago Toledo von der Werbefirma Promociones Toledo präsentierten die Neuheit der Presse. Die Verantwortlichen gehen davon aus, dass die QR-Quadrate auf dem Boden mehr auffallen als wenn sie, wie bisher, auf Schildern angebracht werden und die enthaltenen Informationen so besser zugänglich werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen