Torres auf dem 10. Platz des Rankings

Ángel Víctor Torres Foto: EFE

Ángel Víctor Torres Foto: EFE

Teneriffa – Der Präsident der kanarischen Regierung, Ángel Víctor Torres, steht mit einem Jahresgehalt von 76.823,81 Euro an zehnter Stelle in der Rangliste der Gehälter der spanischen Regionalpräsidenten. Das Ranking wird von Pere Aragonès, dem Präsidenten der katalanischen Generalitat, angeführt, der ein Jahresgehalt von 130.250,60 Euro erhält. Die Beträge, die die 13 Regionalpräsidenten und die 4 Regionalpräsidentinnen erhalten, sind sehr unterschiedlich, da es keinen einheitlichen Maßstab für ihre Festlegung gibt. Jede(r) von ihnen unterliegt den Gesetzen der jeweiligen autonomen Region. Es gibt sogar sechs Regionalpräsidenten, die mehr verdienen als der Präsident Pedro Sánchez, der 86.542 Euro jährlich erhält. Unter anderem, die Regionalpräsidentin von Madrid, Isabel Díaz Ayuso, von der konservativen PP.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen