Titsa: Bustickets können wieder bar bezahlt werden

Fahrgäste können im TITSA-Bus bald wieder beim Fahrer in bar bezahlen. Foto: Moisés Pérez

Fahrgäste können im TITSA-Bus bald wieder beim Fahrer in bar bezahlen. Foto: Moisés Pérez

Teneriffa – Wie das Cabildo von Teneriffa mitteilte, können Fahrgäste des öffentlichen Busunternehmens Titsa ab dem 1. Juli wieder bar bezahlen. Der Leiter des Amtes für Mobilität, José Alberto León, erklärte, dass angesichts der steigenden Impfquote die Präventivmaßnahme der kontakt- und bargeldlosen Zahlung an Bedeutung verliere, weshalb nun wieder Bargeld angenommen werde. Der für Titsa zuständige Cabildo-Vizepräsident Enrique Arriaga kündigte außerdem an, dass bald schon die Zahlung mit Kredit- bzw. Debitkarten möglich sein wird. Aktuell werde diese Zahlungsmethode auf verschiedenen Linien getestet. Im Juli könnte die Kartenzahlung in den ersten 100 Bussen eingeführt werden. Busfahrscheine können weiterhin auch über die App Ten+ Móvil erworben werden, ohne dass dafür eine Ten+-Karte notwendig ist.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen