TITSA ändert Fahrzeiten der Linie 342


© EFE

Gute Nachricht für Wanderer im Süden

In einer der letzten Ausgaben machte eine Wochenblatt-Leserin in der Rubrik Leserbriefe ihrem Ärger über die Busgesellschaft TITSA, konkret über die Fahrzeiten der Linie 342, Luft.

Der Bus vom touristischen Süden in den Nationalpark Las Cañadas del Teide fuhr bisher einmal täglich hin und zurück. Wanderer monierten, dass die dicht beieinanderliegenden Fahrzeiten eine längere Wanderung in den Cañadas unmöglich machen – der Bus fuhr um 9.00 Uhr in Costa Adeje Richtung Cañadas ab und die Rückfahrt war bereits um 13.00 Uhr ab El Portillo, beziehungsweise 13.30 Uhr ab Parador.

Nun hat sich TITSA offensichtlich die Wünsche der Fahrgäste zu Herzen genommen und eine Fahrplanänderung durchgeführt. Seit dem 24. März sind die Fahrzeiten des Busses mit der Linie 342 folgendermaßen geändert:

Abfahrt in La Caleta ist nun um 9.00 Uhr, Abfahrt vom Busbahnhof Costa Adeje um 9.15 Uhr und von der Haltestelle Los Cristianos um 9.30 Uhr. Auf dieser Strecke wurde ein Halt beim Centro Comercial El Duque eingeführt.

Die Rückfahrt wurde auf 15.15 Uhr vom Halt bei El Portillo, 15.40 Uhr von der Haltestelle Seilbahn und 16.00 Uhr von der Haltestelle beim Parador geändert.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.