Timple im Guinnessbuch


Über 1.300 Zupfinstrumente sollen gleichzeitig klingen

In Candelaria wird am 29. April ein besonderer Rekordversuch stattfinden. Über 1.300 Musiker sollen der kleinen traditionellen Timple-Gitarre zu einer Erwähnung im Guinnessbuch verhelfen.

Auf dem Platz vor der Basilika werden sie sich um 15 Uhr versammeln, um  gemeinsam Mozarts „Kleine Nachtmusik“ zu spielen und damit einen Rekord von über 1.300 gleichzeitig gespielten Zupfinstrumenten aufstellen. Um 20 Uhr steht ein Konzert der berühmten Timplespieler B. Cabrera, J. A. Ramos und D. Rodríguez auf dem Programm.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.