Tierheim in La Laguna eröffnet


Das Heim bietet Platz für 300 Tiere

Mit erheblicher Verspätung wurde am 3. Oktober endlich das neue Tierheim für Santa Cruz, La Laguna, Tegueste und El Rosario eröffnet, das vom Cabildo in Valle Colino gebaut worden ist.

Cabildo-Präsident Ricardo Melchior drückte in seiner Rede den Wunsch aus, dass die Bürger in Zukunft respektvoller mit Tieren umzugehen lernen. Auch La Lagunas Bürgermeisterin Ana Oramas hofft, dass die Bevölkerung durch entsprechende Kampagnen in den Medien immer mehr zu einem Verantwortungsbewusstsein den Haustieren gegenüber findet und sich dies in einer sinkenden Zahl der ausgesetzten Tiere niederschlägt.

Das Cabildo hat in den Bau des modernen Tierheims 1,2 Millionen Euro investiert. Hunde und Katzen finden hier übergangsweise ein Zuhause, bis sie adoptiert werden. Die ersten, die in das neue Heim einzogen, waren die 25 Hunde des Hundeasyls von Santa Cruz und die 70 Vierbeiner des alten Tierheims von Valle Colino.

Die Verwaltung des neuen Tierheims sollte ursprünglich von den Gemeinden übernommen werden. Diese haben die Aufgabe nun aber an den Dachverband der Tierschutzvereine übertragen.

Generic

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.