Teneriffas schönste Seiten festhalten


© Wochenblatt

Turismo de Tenerife schreibt Fotowettbewerb aus

Mit Preisen von 500 bis 2.500 Euro lobt Teneriffas Tourismusamt einen Fotowettbewerb aus, um die Insel als einzigartiges Urlaubsziel heraus­zustellen.

Teilnehmen können alle volljährigen Personen, die ihre Daten über die Website www.sientoxciento.com/

concurso“ target=“_blank“ rel=“nofollow“>www.sientoxciento.com/

concurso angeben und von drei bis sieben Fotos einreichen, die sie über ein eigenes Konto bei Flickr hochladen können.

Das Motto, an das sich die Teilnehmer halten müssen, lautet „Siento Tenerife“ (etwa „Mein Teneriffa-Gefühl“) und die eingereichten Aufnahmen sollen verdeutlichen, wie man die Urlaubsinsel Teneriffa genießen kann. So sollen die Fotos möglichst Wärme, Nähe, Freundlichkeit und Insel-Charme suggerieren. Einzelne Themen können sein: Natur und Landschaften, Architektur und Infrastrukturen, Kultur und volkstümliche Bräuche, Stadtgebiete, Freizeitangebot (Wandern, Tauchen, Golf, …), Landgebiete etc.

Dem Sieger winken für das beste Foto 2.000 Euro, der Zweitplazierte erhält 1.500 und der Drittplazierte 1.000 Euro. Des Weiteren sind Preise von 2.500, 2.000 und 1.500 Euro für die beste Bilderserie von fünf Aufnahmen vorgesehen. Bis zum 6. November können die Bilder ins Netz gestellt werden. Danach wird eine Fachjury die Gewinner ermitteln, deren Bilder ebenso auf der Website www.sientoxciento.com gezeigt werden wie die aller Teilnehmer.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.