Teneriffa wirbt um Luxustourismus


Das Urlaubsziel Teneriffa war in den vergangenen Wochen über die Abteilung für exklusive Angebote „Tenerife Select“ des Tourismusamtes auf mehreren Messen für Luxustourismus vertreten.

Während im April auf der einzigen Luxustourismus-Messe „Loop Luxury Fair“ in Frankfurt wohlhabenden Reisenden traditioneller Urlaubermärkte wie Deutschland, Spanien und Frankreich die neuesten Angebote der Insel präsentiert wurden, reiste eine Abordnung des Tourismusamtes im Mai nach Dubai, um am Arabian Travel Market teilzunehmen. Auf dieser wichtigen Tourismusmesse fanden über 70 Gespräche mit Reiseveranstaltern und Reisebüros aus wohlhabenden Staaten am Persischen Golf statt. 

Alberto Bernabé, Leiter des Tourismusamtes von Teneriffa, hält die Annahme für falsch, dass sich Superreiche aus diesen Staaten wegen fehlender Direktflüge oder der großen Entfernung nicht für die Kanarischen Inseln interessieren. „Im Gegenteil, sie suchen nach neuen Märkten und Produkten, die ihre Ansprüche erfüllen und nach neuen, für sie exotischen Urlaubszielen, wie Teneriffa“, erklärte er.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.