Tapas-Wettbewerb in Puerto de la Cruz


28 Restaurants wetteifern um das beste Häppchen

Am 30. Oktober hat die Stadt Puerto de la Cruz zusammen mit 28 teilnehmenden Restaurants und Bars eine neue Ausgabe des beliebten „Tapas-Wettbewerbs“ gestartet.

Bis 22. November wird in diesen Lokalen den Inhabern eines sogenannten „Tapas-Passes“ jeweils die Häppchen-Spezialität des Hauses inkl. einem Glas Hauswein, Bier oder Wasser zum Preis von 2,50 Euro angeboten. Der Gast lässt sich nach dem Verzehr in seinem persönlichen Pass bestätigen, dass er dieses Lokal ge­tes-tet hat. Zehn Einträge haben in dem Pass Platz, und wer diese alle ausfüllt nimmt an einer Verlosung teil, bei der es unter anderem zwei Flugreisen auf das spanische Festland, zwei Fährtickets zu einer Nachbarinsel inkl. Mietwagen, einen Wochenend­aufenthalt in einem Hotel im Süden, eine Armbanduhr oder Wein zu gewinnen gibt.

Die drei von den Gästen bestbewerteten Lokale werden mit entsprechenden Urkunden ausgezeichnet, weshalb sie sich natürlich sehr darum bemühen werden, die Gäste zuvorkommend zu bewirten und schmackhafte Häppchen zu servieren.

Die teilnehmenden Lokale sind: Rest. A’Lareira, Rest. O‘ Horreo Galego, Rest. La Guapa, La Casa Gallega, La Clave, Casa Pache, Bodega Julián, Rest. Régulo, Rest. Correillo, Rest. Oregón, Tasca Clarín, Modem’s, Cafetería Olimpia, Rest. Bar Tapas Luis, Rest. El Establo, Rest. Paraíso de Tenerife, Tasca El Olivo, Rest. Maga, Los Príncipes Café, The Queen Bee Las Lonjas, Bar Punto Fijo, Rancho Grande, Sapore d’Italia, Rest. Bambi, Rest. Mendi, Café de Paris, Rest. Las Flores und Cervecería City.

Den „Tapas-Pass“ bekommen Sie im Rathaus und im Büro der örtlichen Handelskammer (an der Meerseite des Rathausplatzes) sowie in allen teilnehmenden Lokalen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.