Tapas-Route in Santiago del Teide und Granadilla


In Santiago del Teide und Granadilla de Abona finden derzeit parallel sogenannte „Tapas-Wettbewerbe“ statt, bei denen sich jeweils zahlreiche Restaurants eingeschrieben haben.

In Granadilla läuft die „Ruta de la Tapa“ bis 15. Dezember. 22 Restaurants und Tascas in El Médano, Granadilla, Los Abrigos, San Isidro und Cruz de Tea nehmen daran teil und bieten in dieser Zeit ihre Häppchen-Spezialität zum Sonderpreis von 2,50 Euro an.

Auch in den teilnehmenden Restaurants und Bars in Santiago del Teide gibt es bis 20. Dezember Tapas und ein Glas Hauswein oder Bier zum Preis von 2,50 Euro.

Ziel dieser Aktion, die vor Jahren von einer Stadt gestartet und mittlerweile von fast allen Gemeinden der Insel übernommen wurde, ist die Förderung der lokalen Gastronomie. Den von den Kunden am besten bewerteten Restaurants winken Preise.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.