Taller Alemán – Die deutsche Autowerkstatt in neuen Händen


Nach dreißig Jahren im Dienste der Kunden

Der Taller Alemán in Santa Ursula war wohl einer der ersten deutschen Kraftfahrzeug-Betriebe auf Teneriffa als er vor mehr als vierzig Jahren die Tore öffnete.

Vor dreißig Jahren ging die Werkstatt in die Hände von Hans Schmitz über, der sich im Laufe der Jahre einen beachtlichen Kundenstamm schaffen konnte, zum großen Teil aus der deutschen Kolonie auf Teneriffa. Schon lange hat Hans Schmitz nach einem Nachfolger für seinen Betrieb gesucht, denn er ist schon im Rentenalter und die schwere körperliche Arbeit macht ihm inzwischen doch zu schaffen. Verständlicherweise hängt sein Herz an dieser Firma, die er im Laufe der letzten dreißig Jahre aufgebaut hat und so legte er Wert darauf, jemanden zu finden der den Betrieb in seinem Sinne weiterführt und den Kunden den gewohnten fachlichen und freundlichen Service bietet.

Jetzt glaubt er, den bzw. die geeigneten Nachfolger gefunden zu haben. Manuel und Miguel, zwei junge kanarische Automechaniker haben Anfang Mai den Betrieb übernommen und möchten den Kunden des Taller Alemán ab sofort mit Rat und Tat zur Seite stehen. Hans Schmitz wird noch ein paar Monate mit dabei sein, um Telefonanrufe anzunehmen, die Kunden zu begrüßen und ihre (Auto-)Sorgen an seine Nachfolger zu übermitteln.

Der Taller Alemán bietet nach wie vor TÜV-Service, Reifendienst und Reparaturen aller Art. Hans Schmitz würde sich freuen, wenn seine Kunden ihr Vertrauen auch auf seine Nachfolger übertragen.

Santa Ursula, Carr. General 137, Telefon 922 300 395




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.