Stromausfall


Panne im Umspannwerk Candelaria

Am 16. Februar waren durch einen Spannungsabfall im Umspannwerk Candelaria rund 200.000 Haushalte und Unternehmen eine halbe Stunde lang ohne Stromversorgung.

Nach Angaben des Netzbetreibers Red Eléctrica de España (REE) kam es in der 220 Kilovolt-Anlage um 11.18 Uhr zu einem Vorfall, welcher einen kompletten Spannungsverlust zur Folge hatte. Um 11.56 gelang es dem Stromlieferanten, die Versorgung wiederherzustellen. Fachleute von REE arbeiten, wie in solchen Fällen üblich, an einer gründlichen Analyse der Ursachen des Vorfalls. Bisher gibt es dazu noch keine Angaben vonseiten des Unternehmens. 

Von dem Stromausfall war etwa die Hälfte aller Stromkunden auf Teneriffa betroffen und zwar im Norden der Insel, in den Höhenlagen des Südostens, in Santa Cruz, La Laguna, Tegueste und El Rosario.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.