Straßensanierung in Puerto de la Cruz

Die Straße am Botanischen Garten. Foto: Moisés Pérez

Die Straße am Botanischen Garten. Foto: Moisés Pérez

Botánico-Straße wird neu asphaltiert

Teneriffa – Schon letztes Jahr wurde die Instandsetzung dieser Hauptstraße geplant. Nun hat das Cabildo den Beginn der Sanierungsarbeiten an der TF-312 angekündigt, welche die Straßen El Botánico (TF-31) und Las Arenas (TF-320) in der Gemeinde Puerto de la Cruz miteinander verbindet. Die Arbeiten sollen innerhalb von drei Monaten durchgeführt werden. Die Neuasphaltierung dieser Hauptverkehrsader, die täglich von Tausenden von Autofahrern benutzt wird, erfordert eine Investition von 493.131 Euro. Tomás Félix García, Leiter des Insel-Straßenbauamtes, wies darauf hin, dass sich der Zustand der Botánico-Straße aufgrund der hohen Verkehrsdichte und der schlechten Witterung bedeutend verschlechtert hat: „Der Straßenbelag wurde immer schlechter, was die Sicherheit beeinträchtigen und zu einer Zunahme der Unfälle auf der Straße führen könnte“. Um die Arbeiten sicher durchführen zu können, werden an bestimmten Stellen Einschnitte vorgenommen und die Geschwindigkeit wird in diesem Bereich reduziert. Sollte es erforderlich sein, werden zu bestimmten Zeitabschnitten Umleitungen eingerichtet.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen