Straßensanierung in La Paz


Cabildo investiert 52.000 Euro

Das Cabildo von Teneriffa hat angekündigt, dass verschiedene Straßen in der Urbanisation La Paz in Puerto de la Cruz demnächst saniert und mit neuem städtischen Mobiliar und Beleuchtung ausgestattet werden.

Die Straßen, die im Rahmen dieses Projektes verbessert werden sind: Cardón, Tabaiba, Robles, Celestino González Padrón y Sabina, zwischen Calle Aceviño und Mirador, Calles Zulueta und Leopoldo Cólogan. Die Bauarbeiten werden demnächst ausgeschrieben und sollen vier Monate dauern. Die Investition beträgt 52.000 Euro. Wann die Bauarbeiten beginnen sollen, wurde nicht bekannt gegeben.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.