Strand von Los Cristianos vorübergehend geschlossen


Der Strand von Los Cristianos im Süden Teneriffas ist am vergangenen Sonntag vorübergehend geschlossen worden, da durch ein defektes Rohr Abwässer in die Bucht gelangt waren. Durch Bauarbeiten im Barranco de Aquilino war das Abwasserrohr beschädigt worden.

Die rote Flagge war aus Vorsichtsmaßnahme gehisst worden, da nicht klar war, in welchem Grade die Abwässer die Wasserqualität beinflusst hatten. Mitarbeiter der Gesundheitamtes analysieren gerade entnommene Proben, um die Gefahr einzuschätzen. Bis dahin wird das Baden nicht empfohlen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.