Steinschlaggefahr am Socorrostrand


Das Rathaus von Los Realejos hat den Parkplatz am Strand von El Socorro aufgrund von Steinschlaggefahr sperren lassen.

Bürgermeister Manuel Domínguez erklärte, zum Schutz von Menschen und Fahrzeugen habe die Lokalpolizei das entsprechende Gebiet abgegrenzt, versicherte jedoch, der Strand an sich sei voll zugängig. Derzeit sucht das Rathaus nach einem Bauunternehmen, das die Absicherung des Hanges so schnell wie möglich vornehmen soll. Domínguez verwies auf die sommerliche Buslinie. Titsa verbindet vom 2. Juli bis Ende August mit der Linie 546 die Calle Doctor González über verschiedene Haltestellen mit der Playa El Socorro (werktags zwischen 14 Uhr und 20.45 Uhr, am Wochenende und an den Feiertagen zwischen 10 Uhr und 20.45 Uhr).




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.