Startschuss für Winterschlussverkauf


© EFE

Teneriffa beginnt als letzte spanische Provinz die Schnäppchensaison

Wieder einmal müssen sich die Verbraucher auf Teneriffa, La Palma, La Gomera und El Hierro am längsten gedulden. Auf den zur Provinz Santa Cruz de Tenerife zählenden Inseln beginnt der Winterschlussverkauf dieses Jahr erst am 11. Januar, während er auf dem spanischen Festland und auch in der Nachbarprovinz Gran Canaria bereits einen Tag nach dem Dreikönigsfest, am 7. Januar, begonnen hat.

Auf Lanzarote und Fuerteventura läuft der Winterschlussverkauf ebenfalls bereits seit dem 9. Januar.

Obwohl der späte Start in den WSV von vielen Seiten und nicht zuletzt von den großen Kaufhäusern Kritik erntet, hat Teneriffas Handelsföderation Fedeco den verspäteten Termin auch dieses Jahr wieder durchsetzen können. Fedeco begründet die Terminverschiebung damit, dass der Großteil der Mitglieder – die meisten davon kleine Einzelhandelsgeschäfte – ein paar Tage benötigen, um sich auf den Schlussverkauf vorzubereiten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.