Spielzeug für arme Kinder


Bis 5. Januar können im Einkaufszentrum La Villa Spenden abgegeben werden

Viele Kinder aus armen Verhältnissen in den Gemeinden des Orotavatals (Puerto de la Cruz, Los Realejos und La Orotava) würden am Dreikönigstag kaum eine Überraschung erleben, wenn da nicht die Aktion des Einkaufszentrums La Villa und des Roten Kreuzes wäre.

Im letzten Jahr wurden über den Monat Dezember über 11.000 Spielzeugspenden an der Annahmestelle des Einkaufszentrums (Plaza del Ocio) abgegeben, die für viele glänzende Kinderaugen sorgten.

Auch in diesem Jahr hofft die Organisation, viele Spielsachen zu sammeln, um den armen Kindern am 6. Januar eine möglichst große Freude bereiten zu können. Spielzeug kann bis 5. Januar beim Alcampo La Villa von Montag bis Freitag von 17.00 bis 21.00 Uhr und samstags, sonn- und feiertags zusätzlich von 11.00 bis 13.00 Uhr abgegeben werden. Am 24. Dezember ist die Spielzeugannahmestelle nur vormittags geöffnet.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.