Spektakulärer Brand in Santa Cruz


© EFE

Das Feuer brach in einer Fabrikhalle aus

Auch in Santa Cruz de Tenerife musste am 8. August die Feuerwehr ausrücken. Ein Großbrand wütete in den Lagerhallen einer Kartonfabrik im Industriegebiet von El Chorrillo.

Das Feuer zerstörte eine Halle der Firma Inducar komplett. Betroffen wurde auch eine Halle der daneben angesiedelten Firma Herrajes Guamasa. Über 80 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Am ersten Tag nach dem Brand waren die Straßen im Stadtteil El Chorrillo und sogar bis Radazul und Candelaria mit einer weißen Ascheschicht überzogen. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Tage, denn in den Hallen lagerte hoch brennbares Material. Noch eine Woche nach Ausbruch des Feuers waren Feuerwehrleute damit beschäftigt, kleine Glutherde zu löschen und zu verhindern, dass Wind das Feuer aufs Neue entfacht. 

Anwohner bemängelten, dass die Löscheinheiten der Feuerwehr nicht schnell genug angerückt waren.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.