Spektakuläre Beleuchtung für Plaza de España


© Cabildo Tenerife

Der Schweizer Architekt Jacques Herzog stellt Projektdetails in Santa Cruz vor

Der Schweizer Architekt Jacques Herzog, einer der Partner des berühmten Architekturbüros Herzog & De Meuron, das mit dem Mammutprojekt der Umgestaltung der Plaza de España und ihrer Umgebung in Santa Cruz beauftragt wurde, stellte dem Gemeinderat vor wenigen Tagen einige Planungsdetails vor.

Besondere Aufmerksamkeit zog dabei die neue Beleuchtung auf sich, mit der Herzog die Plaza in den Abendstunden glänzen lassen will. In der Mitte der neuen Plaza de España wird ein Wasserbecken den Eindruck der Verbundenheit der Stadt mit dem Meer verstärken und in der Nacht für spiegelnde Lichtreflexe sorgen.

Der Tourismusbeauftragte im Cabildo von Teneriffa, José Manuel Bermúdez, versicherte bei dieser Gelegenheit erneut, dass die Bauarbeiten auf der Plaza de España Anfang nächsten Jahres – voraussichtlich im Februar – beginnen werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.