Spa des Bahía del Duque jetzt „öffentlich“


© Wochenblatt

Das Nobelhotel öffnet die Deluxe-Anlage jetzt auch für Nicht-Hotelgäste

Bislang war die Nutzung des erst im vergangenen Jahr eröffneten exklusiven Spa-Bereichs im Luxushotel Bahía del Duque im Süden Teneriffas ein Privileg der Hausgäste.

Seit Januar hat die Hoteldirektion das Spa-Zentrum nun aber auch für Gäste von außerhalb geöffnet, die sich nach vorheriger telefonischer Anmeldung nun in dem von mehr als nur einem Hauch Luxus umwehten Spa verwöhnen lassen können. Nach dem entspannenden Wellnesserlebnis – Körper- und Gesichtsbehandlungen mit den exklusiven ESPA-Produkten können ebenfalls gebucht werden – bietet sich dann noch die Möglichkeit eines Ausflugs in die gesunde Gastronomie des Restaurants Garden Café.

Hauptattraktion der vor knapp sechs Monaten eröffneten 3.500 Quadratmeter großen Wohlfühloase des Bahía del Duque ist das Thalassotherapie-Schwimmbecken im Freien (Foto), das mit immer frischem Meerwasser auf konstanten 27 Grad gehalten wird. Außerdem bietet das Spa finnische Sauna, Aromabäder, ein Tai-Chi Sudio, separate Behandlungsbereiche für Damen und Herren, jeweils mit Sauna, Eisfontäne, Duschen, Schlamm­­behandlungen, Hammam und klimatisiertem Außenpool mit Barbereich.

Wen es nach einem Verwöhn-Ausflug gelüstet, der kann sich direkt beim Hotel über die Telefonnummer 922 71 65 64 oder über die E-Mail spa@bahia-duque.com anmelden bzw. über Preise und Nutzungsbedingungen informieren.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.