Sophia Loren und Gérard Depardieu Stargäste des Karnevals in Santa Cruz


© Wochenblatt

Zusammen mit anderen Jurymitgliedern wählten sie aus 17 Kandidatinnen die Karnevalskönigin

Der französische Schauspieler Gérard Depardieu, die italienische Filmdiva Sophia Loren und die dominikanische Sängerin und Schauspielerin Ángela Carrasco sind Ehrengäste des Karnevals auf Teneriffa. Die Stadtverwaltung von Santa Cruz holte die drei Stars für die Jury der Königinnenwahl am 30. Januar auf die Insel.

Bei einer Pressekonferenz zeigten sich die Stars – vor allem die scheinbar ewig junge Sophia Loren (73) – von ihrer besten Seite. Auch wenn so einiges daneben ging… Ein kaum verständliches Fragendurcheinander der aufgeregten Journalisten, die kaum die Antwort der Stars abwarteten, um wild zu klatschen, eine ergebene Bewunderin von Sophia Loren, die sich vor ihr niederkniete, eine Flasche Inselwein für Gérard… Und als ein Mikro streikte, bemerkte der Franzose belustigt: „Der Karneval funktioniert nicht“. Ein Glück, dass Chef-Organisator Ángel Llanos das nicht hörte.

Die Karnevalsstimmung auf Teneriffa gefiel den Ehrengästen allerdings großartig, und sie kündigten an, kräftig mitfeiern zu wollen. Gé-rard Depardieu schmunzelte, er brauche ja kein Kostüm, denn er gehe schließlich das ganze Jahr über als Obelix. Sophia Loren gab zu, das ers­te Mal auf Teneriffa zu sein, versicherte aber ebenfalls, dass sie den Karneval mitfeiern werde. Selbstverständlich kostümiert! Und im nächs­ten Jahr will die Diva nach eigenen Angaben wieder nach Teneriffa kommen. Dann aber mit ihrer Familie.

Auch am Abend der festlichen Gala zur Wahl der neuen Karnevalskönigin waren die Stars bester Laune und genossen sichtlich das Ambiente des ausverkauften Karnevalsgeländes am Parque Marítimo.  Über 9.000 Zuschauer waren live bei der Krönung von Nauzet Celeste Cruz Melo zur „Reina del Carnaval 2008“ dabei.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.