Sicherste Urlaubsdestination


© Moisés Pérez

Puerto de la Cruz hat eine der niedrigsten Kriminalitätsraten der Kanaren

Puerto de la Cruz im Norden Teneriffas ist nach Angaben des spanischen Regierungsdelegierten auf den Kanaren, José Segura, eines der sichers­ten Urlaubsziele des Archipels. Im Gegensatz zu anderen touristischen Gemeinden beispielsweise auf Lanzarote, Fuerteventura oder auch im Süden Teneriffas, weist Puerto de la Cruz eine auffallend geringe Kriminalitätsrate auf.

Von Januar bis Oktober dieses Jahres ist die Anzahl der Straftaten im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres sogar noch um 10% gesunken.

Bürgermeisterin Lola Padrón zeigte sich hocherfreut über diese Daten und versicherte, dass in Kürze eine Art Gemeinde-Sicherheitsausschuss gegründet werden soll, der monatlich einmal zusammenkommen wird, um über weitere Vorbeugungsmaßnahmen zu verhandeln.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.