Sicher im Verkehr


© Cab TF

Cabildo setzt ab September Verkehrserziehung an Schulen fort

Das Cabildo von Teneriffa hat auch im letzten Schuljahr wieder an zahlreichen Schulen der Inseln ein Verkehrserziehungsprogramm umgesetzt, um Kindern das korrekte Verhalten im Straßenverkehr beizubringen.

Darin lernen die Kids nicht nur, wie sie sich als Fußgänger zu verhalten haben, sondern auch grundlegende Verkehrsregeln als Fahrradfahrer, Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel und schließlich auch als zukünftige Autofahrer. Im September wird die Inselverwaltung die Verkehrserziehung an Schulen fortsetzen.

José Luis Delgado vom Amt für Straßen und Landschaftspflege erklärte, dass der Verkehrsunterricht an den Schulen sehr gut aufgenommen worden sei und sich viele Grundschulen um Termine bemüht hätten, was zur Fortführung der Anstrengungen auf dieser Linie animiere, um die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer zu verbessern.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.