Schwanger nach Vergewaltigung durch eigenen Vater


Die Kriminaleinheit der Guardia Civil von Puerto de la Cruz hat am vergangenen Sonntag in San José de los Llanos einen Mann festgenommen, dem vorgeworfen wird, seine eigene Tochter jahrelang missbraucht und schliesslich geschwängert zu haben.

Der 40-Jährige soll das Mädchen, seit sie 15 Jahre alt war, immer wieder vergewaltigt haben, wenn die Mutter nicht zuhause war. Erst jetzt, als das Mädchen schwanger wurde, vertraute sie sich ihrer Mutter an und gemeinsam zeigten sie den Vater an. Das Opfer ist mittlerweile 17.

Der Mann wurde nach seiner Aussage vor dem Haftrichter ins Gefängnis Tenerife II eingewiesen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.