Schutzhütte auf dem Teide wieder geöffnet


© Moisés Pérez

Für Übernachtungen bedarf es einer Voranmeldung

Das Refugio de Altavista, die Schutzhütte auf dem Teide, ist nach dem Winter wieder geöffnet worden. Obwohl der Vulkan zum Teil noch mit Eis bedeckt ist – der Schnee hat sich längst zu Eisplatten verhärtet – beschloss die Verwaltung der Schutzhütte wie üblich, ab Mai wieder zu öffnen.

Die Schutzhütte befindet sich auf 3.260 m Höhe und gewährt denjenigen Unterschlupf und ein Nachtquartier, die den Vulkan zu Fuß erklimmen.

Die Anmeldung für eine Übernachtung kann telefonisch (Montag bis Freitag von 8.00 bis 14.00 Uhr) unter der Nummer 922 53 37 20 erfolgen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.