Schluss mit Verschwendung


© Wochenblatt

In der Gemeinde Los Realejos wurden Maßnahmen ergriffen, um die Wasserressourcen besser zu nutzen beziehungsweise die Verschwendung zu stoppen.

Beim Socorro-Strand fließen jeden Tag viele Liter Wasser ungenutzt ins Meer. An den sogenannten „Duchas naturales de El Socorro“ mündet das überschüssige Wasser aus verschiedenen Stollen, das nun von der Gemeinde umgeleitet wird und so in der Landwirtschaft zur Bewässerung genutzt werden kann.

Der Leiter des städtischen Wasseramtes hat dem Cabildo vorgeschlagen, eine solche Umleitung auch an anderen Küstenpunkten vorzunehmen, wo ebenfalls ständig Wasser ins Meer fließt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.