Schließfächer für Wertsachen


© Ayto. Adeje

Neu am Strand von Troya in Playa de Las Américas

Am Strand von Troya in Adeje stehen neuerdings Schließfächer zur sicheren Verwahrung von Wertgegenständen zur Verfügung.

Die Stadt hat dem kanarischen Sicherheitsunternehmen The Box Security Services die Einrichtung von zwei Modulen mit jeweils 108 Schließfächern am Strand gestattet.

Die beweglichen Module sind auf einem Sockel montiert, der im Boden versenkt werden kann und je nach Bedarf hoch gefahren wird. In den kleinen Schließfächern können Wertsachen wie Uhren, Schmuck, Handys, Geldbeutel, Auto- oder Hausschlüssel verstaut werden, um den Strandbesuch unbeschwert zu genießen. Die Tagesmiete für ein Schließfach beträgt drei Euro.

Ob Troya nun tatsächlich „der erste Strand auf der Welt“ ist, an dem Schließfächer zur Verfügung stehen, wie die Stadt Adeje in einer Pressemitteilung vollmundig behauptet, mag zweifelhaft sein. Nichtsdestotrotz ist es eine gute Idee, und dieses Angebot wird vielen Strandbesuchern sicherlich ein entspannteres Badevergnügen ermöglichen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.