Schleichwerbung


Seit der Wahlkampf begonnen hat, betrachten die Politiker mit Argusaugen, ob ihre Gegner mit Erfolgen zu glänzen versuchen, um damit Wählerstimmen zu angeln.

So wurde dem derzeitige Cabildopräsidenten Ricardo Melchior und Kandidaten für den Senat mit einer Anzeige bei der Wahlkommission gedroht, weil er in einem offiziellen Akt die zweite Phase der Straßenbahnlinie vorstellen wollte. In den entsprechenden Vorschriften des Wahlgesetzes heißt es wörtlich: „Es sind Kampagnen verboten, die Erfolge während der Legislatur aufzeigen“.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.