Schaumwein von Teneriffa erhielt Silbermedaille


© WB

Beim VI. Internationalen Weinsalon in Madrid

Beim 6. Internationalen Weinsalon 2005, der kürzlich in Madrid stattfand, wurde ein Sekt von Teneriffa der „Brumas de Ayosa Espumoso Brut Nature 2002“ mit der Silbermedaille ausgezeichnet.

Madrid – Die besten Schaumweine, Cavas und Champagner der Welt konkurrierten dort mit dem Sekt aus der Bodega Comarcal aus dem Güimar-Tal.

Flaschenweine aus dem In- und Ausland

Bei diesem Wettbewerb, der vom Spanischen Verband zur Förderung des Weinanbaus ASDEVIN ausgerichtet wird, waren Flaschenweine aus dem In- und Ausland vertreten. Die Bewertung erfolgte nach den Richtlinien der Internationalen Organisation für Wein und Weinbau und der Europäischen Union.

Der Internationale Weinsalon ist offiziell vom Ministerium für Landwirtschaft, Fischereiwesen und Ernährung sowie von der Autonomen Regierung von Madrid anerkannt bzw. ausgerichtet.

Der Präsident der Weinerzeugergesellschaft SAT, Francisco Javier Gómez, der die Kellerei Brumas de Ayosa leitet, war bei der Preisverleihung persönlich anwesend, die am 29. November in Madrid stattfand.

Bereits zweimal ausgezeichnet

Es ist nicht der erste Preis, den er mit nach Teneriffa nehmen konnte. Bereits 2001 und 2002 gewann der Sekt auf dem internationalen Wettbewerb Zarcillo Silbermedaillen und auf der Expo Córdoba Gold und Silber.

Beim insularen Weinwettbewerb Alhóndiga konnte er 2001 bis 2005 sämtliche Preise abräumen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.