Safe-Dieb ertappt


In Costa Adeje hat die Nationalpolizei einen 47-jährigen Spanier verhaftet, der in einem Luxusresort über einen längeren Zeitraum Gäste bestohlen hatte.

Der Mann war im Hotel angestellt und konnte sich Zugang zu den Zimmern verschaffen, wo er mit einem Hauptschlüssel die Safes öffnete. Um nicht aufzufallen, entwendete er immer nur kleinere Geldbeträge, beispielsweise 300 Euro, wenn 5.000 Euro im Safe aufbewahrt waren. Die Hotelgäste brachten den Diebstahl nur dann zur Anzeige, wenn ihnen der fehlende Geldbetrag auffiel.

Der mutmaßliche Dieb wurde von den Beamten der Nationalpolizei schließlich auf frischer Tat ertappt. Bei der Verhaftung trug er 800 Euro bei sich. Über einen Zeitraum von zwei Monaten soll er aus den Zimmersafes des Fünf-Sterne-Hotels schätzungsweise 3.000 Euro gestohlen haben.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.