Recycling von Elektrospielzeug


Eine Aktion des Cabildos, der Spielzeuggeschäfte und der Stiftung für Wiederverwertung

Bis zum 31. Januar 2011 können elektrische und elektronische Spielzeuge in Spielzeuggeschäften zum Recycling abgegeben werden.

Das am 7. Dezember von der Inselregierung und der kanarischen Stiftung für Wiederverwertung (Recicla), der kanarischen Vereinigung von Spielzeuggeschäften (Asojucan) und der Stiftung Ecolec geschlossene Abkommen sieht vor, dass elektrisches Spielzeug wie Konsolen, Züge, Puppen, Kleincomputer etc. bei den Asojucan angehörigen Spielzeuggeschäften in Containern deponiert werden können. Recicla wird sich nach Beendigung der Aktion um die Abholung und Wiederverwertung des aufgrund von Batterien und Elektronik umweltschädlichen Spielzeugs kümmern.

Tegueste startete eine ähnliche Initiative: bis zum 16. Januar kann Elektrospielzeug samstags und sonntags auf dem Mercadillo del Agricultor in Containern deponiert werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.