Raubzug durch das Ayuntamiento von Arona


Mindestens drei Einbrecher sind in den frühen Morgenstunden des Mittwochs in das Rathaus von Arona eingedrungen und haben mehrere Digitalkameras, amtliche Stempel und andere Wertgegenstände mitgehen lassen.

Die einzige Überwachungskamera hatten die Diebe vorher mit einer Mülltüte abgedeckt und konnten so ungestört ein Gitter emporklettern und ein Fenster im ersten Stock aufbrechen.

Dies ist bereits der vierte ähnliche Zwischenfall in letzter Zeit an dem Rathaus im Süden der Insel und zeigt ein akutes Sicherheitsproblem des Gebäudes auf. Eine Prüfung der Lokalpolizei hatte ergeben, dass seit der Installation einer Klimaanlage im September 2006 die Alarm- und Videoaufzeichnungsanlagen nicht mehr funktionieren. Keiner scheint sich darum jedoch zu kümmern. Eine wahre Einladung für Einbrecher.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.