Radtour vom Loro Parque zum Siam Park

Der Startschuss fand im Loro Parque um 09.00 Uhr statt, nach 5 Stunden kamen die Teilnehmer im Siam Park an und konnten den Rest des Tages im beliebtesten Wasserpark Europas genießen. Foto: MPP

Der Startschuss fand im Loro Parque um 09.00 Uhr statt, nach 5 Stunden kamen die Teilnehmer im Siam Park an und konnten den Rest des Tages im beliebtesten Wasserpark Europas genießen. Foto: MPP

Mehrere Hundert Radfahrer nahmen an der 80 Kilometer langen „Cicloturista“ teil

Teneriffa – Nach einjähriger Zwangspause wegen der Covid-19-Krise hat die Unternehmensgruppe Loro Parque das ­traditionelle Event für Radsportbegeisterte wieder aufleben lassen. Am Sonntag, dem 7. November fand die 13. Ausgabe der Radtour „Cicloturista“ statt, an der Hunderte Radsportler teilnahmen. Nach dem Start um 9.00 Uhr, vom Parkplatz des Loro Parque in Puerto de la Cruz, ging es für die ­Teilnehmer durch die Stadt weiter über Los Realejos, San Juan de la Rambla, Icod de los Vinos, El Tanque, Santiago del Teide und Guía de Isora bis Adeje, wo sie gegen 14.00 Uhr beim Siam Park eintrafen. Die Veranstalter teilten mit, dass es entlang der Strecke zu keinem Zwischenfall kam.

Die Radtour „Cicloturista“ hat sich über die Jahre einen festen Platz im Radsport-Kalender der Insel verdient und ist das unter Freizeitradsportlern wohl beliebteste, nicht wettbewerbsorientierte Event.

Nach der Ankunft im Siam Park, wo sie nach der körperlichen Anstrengung eine ­Erfrischung erwartete, konnten die Teilnehmer den Rest des Tages gemeinsam mit ihrer ­Familie den Wasserpark genießen.

Hintergrund der Radtour, die von Loro Parque und Siam Park zusammen mit der ­Inselverwaltung organisiert wird, ist die Sensibilisierung der ­Bevölkerung für die Wichtigkeit von Sport im Alltag sowie die Förderung eines nachhaltigen Tourismusmodells.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen