Radsport-Rekordmann Miguel Induráin besucht Loro Parque


© Loro Parque

Der Radsportprofi Miguel Induráin, zweifellos einer der berühmtesten und erfolgreichsten Sportler Spaniens, besuchte kürzlich während seines Teneriffa-Urlaubs mit seiner Familie den Loro Parque in Puerto de la Cruz.

Die „Tour“ durch den Tierpark genoss er zusammen mit seinen Kindern sehr, die großen Spaß an den Attraktionen im neuen Kinderland fanden und fasziniert Delfine streicheln und füttern durften.

Miguel Induráin gewann von 1991 bis 1995 als erster Radsportler der Geschichte die Tour de France fünfmal in Folge. Seine Profikarriere beendete der Rekordmann 1997, nachdem er als erster und einziger Spanier Giro-Sieger, Weltmeister und Olympiasieger im Einzelzeitfahren sowie Weltsportler des Jahres 1995 geworden war.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.