Radeln entlang der Küste


© Wochenblatt

Bis zum Jahresende soll der bereits bestehende Weg auf 3,5 km verlängert werden

Nach einer langen Planungsphase haben Santa Cruz‘ Bürgermeister José Manuel Bermúdez und Stadtrat Dámaso Arteaga das Projekt zur Schaffung eines Fahrradweges vom Palmetum bis zum Strand von Las Teresitas vorgestellt.

Aufgrund des  Aufwandes und der Kosten von über sieben Millionen Euro wird die Gemeinde das Vorhaben in Phasen und mit Pausen durchführen.

In diesem Jahr soll der 500 m lange Abschnitt zwischen dem Auditorium und dem Kreisverkehr bei der Straße San Sebastián hergerichtet und der Bürgersteig auf eine Breite von sechs Metern erweitert werden. Die Gemeinde hat das Vorhaben mit 180.000 bis 200.000 Euro veranschlagt. Mit der bis zum Jahresende vorgesehenen Fertigstellung dieses Abschnitts wird der bereits bestehende Fahrradweg und der derzeit im Rahmen der Verschönerung der Uferstraße in Arbeit befindliche Abschnitt auf insgesamt 3,5 Kilometer verlängert werden, sodass Fahrradfahrer dann sicher vom Palmetum bis zum Club Náutico radeln können.

Stadtrat Arteaga klärte auf einer Pressekonferenz darüber auf, dass in dem Projekt weitere 18 Vorhaben vorgesehen seien, deren Durchführung sich jedoch als schwieriger erweise, weil die entsprechenden Abschnitte in den Kompetenzbereich des Cabildos oder der Hafenbehörde fallen würden und von diesen Institutionen mitfinanziert werden sollten. Doch man bereite bereits die entsprechenden Gespräche vor, um eines Tages den Traum von einem 10 Kilometer langen Fahrradweg von der Anlage des Palmetums entlang der Küste der Inselhauptstadt bis zum Strand Las Teresitas Wirklichkeit werden zu lassen. Bürgermeister Bermúdez fügte hinzu, möglicherweise wolle man den Fahrradweg sogar bis zum Stadtteil Añaza verlängern.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.