Qualifizierte Pflege mit modernstem Equipment


© Wochenblatt

Fußpflegepraxis nach Umzug jetzt in der Calle La Hoya in Puerto de la Cruz

Zum Herbst hat die Fußpflegepraxis von Anne Zieboll in der Calle La Hoya 71 neu eröffnet. Die Praxis befand sich zuvor im „Canary Center“ im Ortsteil La Paz.

Nach dem Umzug stehen nun deutlich größere Räumlichkeiten zur Verfügung.

Die Behandlungen werden wie zuvor mit der bewährten, modernen Ausstattung, auf höchstem medizinischen Niveau durchgeführt und zwar mit einem der modernsten Fußpflegegeräte, die derzeit auf dem Markt sind. Bei der aus Deutschland importierten „Nasstechnik“ wird die zu behandelnde Stelle während des Schleifens mit einem pulsierendem Wasserstrahl gekühlt. Die Fußpflege-Kundschaft empfindet das als besonders angenehm, weil beim Schleifen der Hornhaut oder dem Fräsen von Hühneraugen und Warzen keine Reibungshitze entsteht und der Vorgang daher schmerzfrei bleibt.

Anne Zieboll ist spezialisiert auf die gesundheitsorientierte, medizinische Fußpflege. Sie hat zusätzlich eine Ausbildung für die Behandlung von Diabetikern absolviert und kann mit deren spezifischen Problemen optimal umgehen. Ergänzend werden schonende, aber hochwirksame Naturprodukte eingesetzt.

Zur medizinischen Fußpflege gehört die Heilbehandlung von Haut- und Nagelpilz, von Dorn- und Plantarwarzen, Hühneraugen und eingewachsenen Nägeln. Das Angebot zur Vorbeugung umfasst die Pflege der Fußnägel, Vorbeugung gegen Einwachsen, Abschleifen verdickter Nägel, fachmännische Kürzung und die Pflege der Fuß- und Hornhaut. Auch das Wohlbefinden kommt nicht zu kurz: Pediküre und Maniküre sowie Fußmassagen und Fußkosmetik stehen ebenfalls auf dem Programm.

Die Fußpflegepraxis von Frau Zieboll ist in der Calle La Hoya 71, in Puerto de la Cruz, in der Stichstraße gegenüber des Einkaufszentrums Martiánez, neben dem Versicherungsbüro Schippers zu finden.

Termine können unter der Telefonnummer 617 805 769 vereinbart werden. Parkplätze gibt es im Parkhaus des Einkaufszentrums.

Weitere, ausführliche Informationen und eine Wegbeschreibung sind auf der Webseite www.fusspflege-az.eu zu finden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.