Protest gegen das neue Antitabak-Gesetz


Raucher, die sich im Kampf für mehr Toleranz zu einem Club (www.clubfumadores.org) zusammengeschlossen haben, sind in Santa Cruz de Tenerife auf die Straße gegangen, um gegen die Pläne der Regierung zu protestieren, das Rauchen in allen öffentlichen Lokalen zu verbieten.

Sie verteilten Ohrenstöpsel an Passanten als Symbol dafür, dass durch das Verbot der nächtliche Lärmpegel beträchtlich steigen wird, weil die Nachtschwärmer sich vor den Kneipen und Lokalen tummeln werden, um zu rauchen. Der „Club de fumadores por la tolerancia“ hat bereits etwa eine halbe Million Unterschriften gegen die geplante Verschärfung des Antitabak-Gesetzes gesammelt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.