Privatuni in La Orotava


© Moisés Pérez

Isaac Valencia: „Eröffnung spätestens in zwei Jahren“

Wie La Orotavas Bürgermeister Isaac Valencia Mitte September der kanarischen Tageszeitung La Opinión gegenüber versicherte, ist die Eröffnung der seit mehreren Jahren schon angekündigten Privatuniversität in der Gemeinde nur noch eine Frage der Zeit.

Valencias Aussagen zufolge wird die Einweihung der Privatuniversität, der ersten „Filiale“ einer renommierten Madrider Bildungsstätte, in spätestens zwei Jahren stattfinden.

Die Einrichtung einer Privatuniversität in La Orotava ist seit langem schon eines der „ehrgeizigsten“ Projekte des Stadtvaters. Auch jetzt wieder erträumt er sich die Ortschaft, in der er seit so langer Zeit das Zepter in der Hand hält, neben La Laguna als „zweite Universitätsstadt“ Teneriffas.

Im Ausbildungszentrum, das die Universidad de Madrid in La Orotava einrichten will, sollen acht akademische Laufbahnen angeboten werden. Unter anderem sind auch Zahnheilkunde, Physiotherapie und Journalismus geplant.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.